ScrumMaster, I presume? Eine spielerische Expedition in die agile Welt

In der Literatur werden die agilen Werte, Prinzipien und Praktiken gerne metaphorisch in einen Werkzeugkasten verfrachtet. Es gibt aber Werte und Eigenschaften, die nicht so greifbar sind wie Werkzeuge – darunter Selbstorganisation, Vertrauen und Commitment. Die kann man kaum theoretisch vermitteln. Deshalb laden wir ein zu einer interaktiven, folienfreien Expedition in die agile Welt. Gemeinsam wollen wir spielerisch erleben, dass agile Softwareentwicklung viel mit Spaß an der Arbeit, Motivation, Kommunikation und Kreativität zu tun hat. Ken Schwaber, einer der Scrum-Väter, sagt oft in seinen Trainings: „Ich möchte, dass jeder Mitarbeiter morgens zur Arbeit eilt, weil er es kaum erwarten kann, an seinem Projekt weiterzuarbeiten.“ Unsere Expedition soll genau diese Begeisterung vermitteln.