Die Feuerwehr: Ein agiles Team?

In der Softwareentwicklung, insbesondere in agilen Projekten, steht das Team im Mittelpunkt. Der Teambegriff ist durch Werte und Prinzipien wie Eigenverantwortung, Vertrauen und offene Kommunikation geprägt. Auch in anderen Domänen gibt es Teams – aber gilt dort dasselbe Begriffsverständnis? Wie ist beispielsweise die Besatzung eines Feuerwehrfahrzeugs organisiert, und was kann ein Softwareentwicklungsteam daraus lernen? Dieser Frage geht der Pecha Kucha nach.

Glaskugel: unser Blick in die Zukunft

Die SEACON wagt einen Blick in die Zukunft unserer Branche. Dazu haben Holger Koschek (Holisticon), Carola Lilienthal (C1 WPS), Jochen Meyer (Zühlke), Bernd Oestereich (oose) und Henning Wolf (it-agile) jeweils in einem kurzen vorbereiteten Statement ihre jeweilige Erwartung an die weitere Entwicklung formuliert. Das Publikum wählte anschließend per Handzeichen die beliebteste These aus, die dann in einer Fishbowl diskutiert wurde. So entwickelte sich eine angeregte Diskussion um die Frage, ob wir angesichts der rasanten Veränderungen den Blick für die Zusammenhänge verlieren. Kreativste These der Diskussion: „Die Demokratie wandert in die Cloud“. Es gab aber durchaus auch ernst gemeinte Beiträge…

SEACON 2011: Meisterschule des Softwareingenieurwesens

Logo der SEACON 2011Am 27. und 28. Juni 2011 findet in Hamburg die SEACON 2011 statt. Die Konferenz steht in diesem Jahr unter dem Motto „Softwareengineering als Handwerk. Meisterhaft!“ Dahinter steht die Frage, welche Werte und Tugenden des Handwerks auf die Softwareentwicklung übertragen werden können. Mit anderen Worten: Wie wird ein Softwareentwickler vom Gesellen zum Meister? Weiterlesen