SEACON 2014: Überraschend (wie immer)

seacon2014-logoDirekt nach meinem diesjährigen Vortrag bekam ich das schönste Kompliment, das man der SEACON-Konferenz machen kann: „Es sind genau diese überraschenden, ungewöhnlichen Vorträge, warum ich zur SEACON komme. Macht weiter so!“. Auch im sechsten Jahr hat die SEACON es offenbar geschafft, ihren Ruf als „etwas andere IT-Konferenz“ zu wahren. Weiterlesen

Agile Organisation? Warum?

In der Softwareentwicklung ist der Siegeszug agiler Vorgehensweisen nach wie vor ungebrochen – zumindest, wenn man „Agil“ auf die Mechanik von Scrum beschränkt. Die lässt sich nämlich vergleichsweise einfach etablieren und befolgen. Schwieriger wird es, wenn man sich an die Wertepaare und Prinzipien des Agilen Manifests wagt. Spätestens dann wird deutlich, dass eine agile Denkweise nicht an der Tür zum Projektraum Halt macht. Und schon steht ein großer Begriff im Raum: die agile Organisation. Wie begegnet man ihm? Offen und einladend? Höflich lächelnd? Ehrfürchtig? Ablehnend? Weiterlesen

Gelesen: Software in 30 Tagen

Mit dem Buch „Software in 30 Days“ wenden sich Ken Schwaber und Jeff Sutherland, die Väter von Scrum, explizit an die Führungskräfte und IT-Manager von Unternehmen. Sie sollen lernen, warum empirisches Arbeiten mit Scrum dem traditionellen vorhersagenden Wasserfall-Prinzip überlegen ist. Dieses Buch ist jetzt im dpunkt.verlag unter dem Titel „Software in 30 Tagen“ auf Deutsch erschienen. Weiterlesen

Was gibt es Schöneres, als anderen eine Freude zu machen?

Weihnachten steht vor der Tür – das merkt man allerorten: in den vom Kaufrausch erfüllten Innenstädten, auf den unfreiwillig kuschelig-engen Weihnachtsmärkten, in den vom Jahresendgeschäft hochgetakteten Büros und an den langen Schlangen vor den Packstationen, in denen die Trophäen einer Shopping-Jagd durch die Online-Versandhandelswelt auf ihre Jäger warten.

Komisch nur, dass die Weihnachtslieder, die sich jetzt wieder wie ein engmaschiges Netz über alle Radiosender legen (abgesehen von „Feliz Navidad“ und „Last Christmas“ fast ausschließlich US-Exporte), ganz andere Dinge zum Thema haben. Hier hört man von Frieden und Freude, von Zeit und Muße für Freunde und Verwandte, von Schneeballschlachten (die meisten dieser Lieder wurden komponiert, bevor der Klimawandel zuschlug), von Ruhe und Besinnlichkeit und davon, anderen eine Freude zu machen.

Es ist höchste Zeit, diese von Stress und Geschenkbergen erdrückte Weihnachtsstimmung wiederzubeleben. Weiterlesen

Manage Agile 2013: Denkanstöße für Führungskräfte und Geschäftsverwalter

Über den Erfolg einer neuen Konferenz entscheidet in der Regel nicht die Premiere, sondern die darauf folgenden Jahre. Legt man dieses Kriterium zugrunde, dann dürften die Veranstalter der Manage Agile mit der zweiten Auflage sehr zufrieden sein – was nicht heißt, dass alles perfekt ist. Aber bekanntlich gehört die Idee der kontinuierlichen Verbesserung zum Selbstverständnis agiler Wissensarbeiter. Weiterlesen

Der Foerster und die Selbstorganisation

Heinz von Foerster, Physiker, Biologe, Kybernetiker, Konstruktivist, Systemiker, …, hat schon früh und zu verschiedensten Gelegenheiten interessante Ansätze und Anregungen zu Management-Themen geäußert. Unter anderem hat er mit seinen Ansichten und Ideen zu Hierarchie vs. Heterarchie, zu Selbstorganisation und Kommunikation in den 80er Jahren die St. Galler Managementlehre bereichert. Weiterlesen