“Mein agiler Koffer” – Reisetipps mit Pecha Kucha

Weil einige Referenten der XP Days 2009 grippebedingt absagen mussten, sprang ich kurzerhand ein und packte wie zuvor auf der W-JAX im Rahmen eines  Pecha-Kucha-Vortrags meinen agilen Koffer. Dieses Format macht zunehmend Spaß. Allerdings gibt es noch viel „Luft nach oben“. Die nächste Herausforderung besteht darin, die zentrale(n) Nachricht(en) des Vortrags (bei 20 Folien kann es davon nicht allzu viele geben) deutlicher herauszuarbeiten. Und vielleicht sollte ich nicht ganz so schnell reden wie einst Dieter Thomas Heck…