Kategorien
Agil Konferenz

XP Days Germany 2017: Wir können alles – sogar Hochdeutsch!

Zum ersten Mal fanden die XP Days Germany in Baden-Württembergs Landeshauptstadt Stuttgart statt. Und dann auch noch im Oktober. Die Folge: Veränderungen – aber das ist für Agilisten nichts Ungewöhnliches.

Kategorien
Allgemein Kreativ Musik

Das Nikolausgeschenk im digitalen Stiefel: Open Space Rap

Wer gestern seine digitalen Stiefel geputzt und vor die Tür der eigenen Website gestellt hat, der darf sich über ein kleines Geschenk freuen. Auf dem Community Day der diesjährigen XP Days Germany in Karlsruhe habe ich gemeinsam mit Jens Coldewey, Christian Dähn und Urs Reupke die wesentlichen Ideen und Elemente des Open-Space-Formats in einen Sprechgesang […]

Kategorien
Konferenz Vortrag

XP Days Germany 2011: Im Süden wenig Neues

Nach zwei Vortragstagen (17./18.11.) und einem Community Day (19.11.) fuhr ich ein wenig ernüchtert von den XP Days 2011 aus Karlsruhe zurück nach Hamburg. Nicht, dass mir die Veranstaltung nicht gefallen hätte. Sie war auch in diesem Jahr wieder gut organisiert. Auch habe ich viele Freunde und Bekannte wiedergetroffen und neue interessante Menschen kennen gelernt. […]

Kategorien
Konferenz

SEACON, Jahr 3: Experiment geglückt

Die diesjährige SEACON hat wieder einmal gezeigt, dass die Besucher von einer zeitgemäßen IT-Konferenz nicht nur fundierte praxisnahe Vorträge erwarten, sondern sich aktiv in das Konferenzprogramm einbringen wollen.

Kategorien
Konferenz

SEACON 2011: Meisterschule des Softwareingenieurwesens

Am 27. und 28. Juni 2011 findet in Hamburg die SEACON 2011 statt. Die Konferenz steht in diesem Jahr unter dem Motto “Softwareengineering als Handwerk. Meisterhaft!” Dahinter steht die Frage, welche Werte und Tugenden des Handwerks auf die Softwareentwicklung übertragen werden können. Mit anderen Worten: Wie wird ein Softwareentwickler vom Gesellen zum Meister?

Kategorien
Agil Konferenz

XP Days Germany 2010: Tolle Tage in Hamburg

Nicht nur die Karnevalisten haben ihre drei tollen Tage, sondern auch die agile Community. Deren Karneval heißt “XP Days Germany” und fand in diesem Jahr turnusmäßig in Hamburg statt. Die Veranstalter hatten die altehrwürdigen Räume der Handwerkskammer als Veranstaltungsort auserkoren – ein passender Rahmen, ging es doch unter dem Motto “All about Agile” auch um […]

Kategorien
Konferenz

SEACON 2010: Der Blick hinter die Schlagwörter geht weiter

Nach dem letztjährigen Premierenerfolg der Software-Engineering-Konferenz SEACON betrat ich gestern das Hotel Atlantic in Hamburg mit hohen Erwartungen. Damit war ich nicht allein. Die ersten Gäste, die ich im Ausstellungsraum traf, waren allesamt Wiederholungstäter. Und so blickten wir gespannt den zwei Tagen voller Vorträge und spannender alternativer Formate entgegen, die 2009 den Reiz dieser kleinen, […]

Kategorien
Agil

Scrum – ein ehrliches Handwerk

…zumindest könnte man das annehmen, wenn der vierte Hamburger Scrumtisch in den Räumen der Hamburger Handwerkskammer stattfindet. Aufgrund der vielen Anmeldungen sahen sich die Organisatoren gezwungen, auf einen Veranstaltungsort auszuweichen, der mehr Raum bot als das kuschelige P.I.A. Kesselhaus in Ottensen, das bisher die Scrumtische beherbergte. Leider fanden gestern nur wenige Scrum-Interessierte den Weg zum […]

Kategorien
Agil

Scrumtisch Hamburg: Aller guten Dinge sind drei

Es heißt ja, dass ein Scrum-Projekt nach drei Iterationen die Phase der Eingewöhnung überwunden hat und so richtig durchstartet. Vielleicht liegt es an der Scrum-Affinität der Teilnehmer, dass sich der dritte Hamburger Scrumtisch so anfühlte, als wäre dies eine im positiven Sinne alteingesessene Institution. Die Organisation klappte wieder reibungslos (dafür mein besonderer Dank an die […]

Kategorien
Konferenz

SEACON, Tag 2

Heute hatte ich etwas mehr Zeit, um Vorträge zu besuchen. Zwischendrin durfte ich noch eine spannende Open-Space-Diskussion moderieren. Aber der Reihe nach: Dirk Krafzig hat sehr schön die Rolle des Service Owners in einer serviceorientierten Organisation skizziert. Hier geht es nicht um die Kompatibilität von Web Services, sondern um die Vermarktung von wertschöpfenden Diensten. Letzteres […]